Huawei Smartphones mit Abo

Unternehmensgeschichte

Huawei hat sich in den letzten Jahren zum wohl bekanntesten Hersteller für chinesische Smartphones gemausert. Auch wenn der Konzern erst in den vergangen Jahren hierzulande Bekanntheit erlangte, blickt der Konzern aus Shenzen auf eine längere Geschichte zurück. Das 1988 gegründete Telekommunikationsunternehmen wurde mit der Entwicklung von Telekommunikations- und Netzinfrastruktur erfolgreich. Mittlerweile arbeiten mehr als 140.000 Mitarbeiter für das Unternehmen. Jährlich macht Huawei rund 4,6 Milliarden Dollar Gewinn im Jahr, wie die Berichtszahlen von 2014 zeigen. Neben seinen Top-Smartphones, dem Huawei P8 und dem P8 Lite, ist Huawei auch mit Technologieprodukten für UMTS, GSM, GPRS, WiMAX und xDSL erfolgreich. Auch Router, Access Points und weitere Produkte aus dem Bereich der Netzwerkperipherie gehören zu den Spezialitäten des Konzerns.
Weltweit vertrauen Mobilfunkanbieter den Infrastrukturtechnologien aus China. So hat zum Beispiel die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (O2) mit der Technik von Huawei 2009 ihr gesamtes süddeutsches Netz umgerüstet.

Doch nicht nur die Telefónica auch andere Provider setzen grosses Vertrauen in Huawei. Seine Surf-Sticks und WiFi-Router werden heute zum Beispiel auch von Vodafone oder der Telekom vertrieben. Seit kurzem ist in Deutschland auch Huaweis Luxus-Marke „Honor“ erhältlich, mit der auch die Kunden im High-End-Segment erreicht werden sollen. Doch nicht nur technologisch, auch sportlich engagiert sich der Konzern. Die Chinesen sponsern europäische Fussballvereine, darunter Schalke 04, Dortmund und der AC Milan. Huawei Smartphones werden immer beliebter und sind schon lange mehr als eine günstige Alternative.

Unternehmensphilosophie

Huawei wurde der Einstieg in den Markt nicht leicht gemacht. Besonders um die Jahrtausendwende wurde dem Unternehmen unterstellt, es kopiere nur die Technologien anderer Hersteller. Die Kritiker liessen jedoch von dem Unternehmen ab, nachdem es 2004 zu einer aussergerichtlichen Einigung kam. Ebenso bekam der Telekommunikationsriese Zuspruch von unabhängigen Beobachtern, die sicher waren, der Konzern verfolge eine eigenständige Design- und Forschungspolitik. Mittlerweile möchte Honor nicht nur den Massenmarkt mit festen Grössen wie dem Huawei P8 Lite bedienen, sondern dringt auch in das High-End-Segment vor. Allerdings wird hier nicht der eigene Name, sondern die neue Marke „Honor“ genutzt.

Ausgereifte Technik, die beliebt ist

Anfang 2015 präsentierte der Konzern das Huawei P8, das bis heute eine feste Grösse bei den grossen Anbietern ist und natürlich auch in unserem Sortiment auftaucht. Wir bieten das Huawei P8 mit Vertrag an und freuen uns, Dir dieses Top-Smartphone präsentieren zu können.

  • Hauptkamera mit 13 Megapixeln, Frontkamera mit 8 Megapixeln, Zeitraffer, optischem  Bildstabilisator und vielem mehr
  • 5,2 Zoll Displaydiagonale mit einer Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln, also Full HD
  • Superschneller HiSilicon Kirn 930-Prozessor, Octa-Core und 2 GB Arbeitsspeicher
  • Android Betriebssystem
  • Erweiterbarer Speicher

Hochwertige Technik zu einem überzeugenden Preis

Mit dem Huawei P8 bekommst Du ein starkes Stück Technik, das absolut als High-End-Modell zum moderaten Preis gehandelt werden kann. Es bringt genug Leistung und Schnelligkeit für alle Aufgaben mit, die Du ihm stellst. Spiele und andere anspruchsvolle Anwendungen sind kein Problem. Hier kommt Leistung pur, ohne überflüssigen Schnick Schnack.  

Nach
Oben