Quick Charge

Quick Charge ist eine Schnellladetechnik, die vor allem bei Smartphones mit Qualcomm-Prozessoren zum Einsatz kommt. Die erste Quick Charge-Technologie war Quick Charge 1.0, das zusammen mit dem Snapdragon 600 im Jahr 2013 vorgestellt wurde. Mit dieser Technologie konnten Smartphones mit maximal 10 Watt aufgeladen werden. Zwei Jahre später waren es schon 18 Watt, die mit Quick Charge 2.0 erreicht wurden. Allerdings unterstützten bereits 17 Prozessoren diese Technologie. Auch Quick Charge 3.0 konnte mit knapp 18 Watt laden. Mittlerweile gibt es bereits den Standard Quick Charge 4, der zum Beispiel im Snapdragon 835 steckt – dem Top-Prozessor, der in Flaggschiffen wie dem Samsung Galaxy S8, dem HTC U11 und dem LG G6 zum Einsatz kommt. Die maximale Wattzahl, mit der hier geladen werden kann, liegt bei 28 Watt.

« zum Glossar

Nach
Oben