Mobiltelefon

Das passende Mobiltelefon für Dich

Auf der Suche nach einem Mobiltelefon, das perfekt zu Dir passt? Bei DEINHANDY wirst Du fündig! Suche Dir aus unserem Angebot einfach das passende Handy aus. Egal ob Samsung, Apple, Sony oder HTC – wir haben sie alle. Und dazu das passende Abo, damit Dein Mobiltelefon der perfekte Alltagsbegleiter wird. Nicht zögern, sondern gleich zuschlagen!

Mobiltelefone bei DEINHANDY mit Abo

DEINHANDY bietet Dir die besten Produkte und hilft Dir bei der Auswahl. Das neue Samsung Galaxy S9, das Huawei P10 oder auch das HTC U11 – bei uns wirst Du garantiert fündig. Wir bieten Abos von vielen grossen Schweizer Anbietern. Swisscom, TalkTalk, MTV Mobile, Sunrise und UPC – hier findest Du das perfekte Abo für dich.

Anbieter und Herstellern sind unterschiedlich kombinierbar. Ob Nokia, Samsung oder Honor, hier findest Du alles, was Du brauchst, ohne dafür Unmengen an CHF auszugeben. Und auch bei den Handys selbst hast Du die freie Wahl. Ob mit 16GB, 32GB oder sogar 64GB Speicherkapazität, Dual-SIM, Bluetooth-Funktion – Du kannst Dein neues Handy in den unterschiedlichsten Varianten erhalten, je nachdem, was am besten zu Dir passt. Dazu gibts das optimale Abo von Swisscom und Co.

Mobiltelefon

Unter dem Begriff des Mobiltelefons stellen sich heute viele das klassische Smartphone vor. Das stimmt nur zum Teil. Das Mobiltelefon ist genau genommen der Vorläufer des heutigen Smartphones. Der Unterschied liegt in den berührungsempfindlichen Bildschirmen. Heutzutage können wir uns eine Welt ohne unsere Touchscreens kaum noch vorstellen. Die populären Smartphones haben die herkömmlichen Mobiltelefone produktionstechnisch längst überholt. Die größere technische Bandbreite hat sich letztlich durchgesetzt. Ursprüngliche Mobiltelefone sind aber keinesfalls ganz aus der Mode gekommen. Sie gelten als zuverlässige Alltagsbegleiter, die vor allem bei Personen beliebt sind, die Wert auf Stabilität und lange Akkulaufzeiten legen.

Das Smartphone – der Bruder des Mobiltelefons

Natürlich fällt unter den weit gefassten Begriff des Mobiltelefons, der ja in erster Linie ein mobiles und somit transportables Telefon bezeichnet, auch unser modernes Smartphone. Aus den allermeisten Tagesabläufen ist es kaum noch wegzudenken. Ob nun als Telefon, Kalender, Uhr, Wecker oder Navigator – wir haben gelernt, uns auf die smarten Begleiter zu verlassen.

Das Angebot ist dementsprechend riesig und für jeden Nutzertypen gibt es heutzutage eine grosse Auswahl an passenden Geräten. Ob für einen Vieltelefonierer, passionierten Fotografen oder leidenschaftlichen Zocker, für jeden ist was dabei. Und für jedes Handy gibt es eine riesige Auswahl an Abos und Verträgen. DEINHANDY hilft Dir beim Vergleichen von Angeboten.

Hier findest Du alle Neuheiten des Handy-Markts. Das Samsung Galaxy S9 ist ebenso mit an Bord wie das iPhone X, das Huawei P10 und das Sony Xperia XZ1. Um Deinen Geldbeutel trotzdem zu schonen, bietet DEINHANDY die besten Abos mit individuell anpassbaren Bausteinen. Bei Datenvolumen, Allnet-Flat und Roaming-Gebühren sind viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten gegeben. Überlege Dir im Vorfeld genau, was Deine Ansprüche und Bedürfnisse sind. So bekommst Du genau das, was Du brauchst und sparst überflüssige CHF.

Geschichte des Mobiltelefons

Die Entwicklung eines tragbaren Telefons begann sehr früh. Schon 1926 gab es in den Zügen der Deutschen Reichsbahn und der Reichspost, die zwischen Berlin und Hamburg fuhren, einen Telefondienst. Dieser funktionierte auch wenn der der Zug in Bewegung war. Der Prototyp eines ortsungebundenen und „handlichen“ Telefons wurde 1973 hergestellt. Dabei handelte es sich um eine noch ziemlich unpraktische Kombination aus einem UKW-Radio und einem Metall-Hybrid-Akku. Am 1. April 1978 brachte die PTT (Post-, Telefon- und Telegrafenbetriebe), Vorgänger von Swisscom, das erste schweizerische Natel, Nationales Autotelefon, auf den Markt. Die zweite Generation folgte 1983 und war schon etwas einfacher in der Handhabe. Das „Natel-B“ wog allerdings immer noch 12 Kilo und war in einem Koffer fest verbaut.

Im Jahr 1991 beginnt die moderne Mobilfunkgeschichte. Das Schweizer Natel-D-Netz wurde mit dem europäischen Netz verbunden, sodass man nun auch über die Landesgrenzen hinaus telefonieren konnte. Auch Internetzugang wurde so möglich und das Lesen von den damals revolutionären E-Mails war für viele ein entscheidender Kaufgrund.

Mobiltelefone heute: Status 2018

Mit der Zeit nahm man immer mehr Abstand von der bekannten Riegel-Form. Klapphandys, Geräte mit einem Drehgelenk und auch solche, die man erst nach dem Aufschieben nutzen kann, sind inzwischen ähnlich bekannt und stehen auch den neuen Smartphones optisch in nichts nach. Ausserdem sind sie um einiges stabiler. Vielleicht ist das der Grund, warum die kompakten Telefone wieder in Mode kamen. Sie sind nicht nur um einiges kostengünstiger, als die technisch ausgebauten Smartphones, sondern haben auch wesentlich längere Akkulaufzeiten. Und für Telefonie, das Versenden von Nachrichten und das sparsame Surfen im Internet reichen die handlichen Geräte allemal aus. Grosse Hersteller haben sich auf die Produktion von herkömmlichen Mobiltelefonen spezialisiert, die ihrem kleinen Bruder mit dem Touchscreen in Sachen Design und Anwendungsmöglichkeiten in nichts nachstehen.

Gerade in der Sparte „Outdoor-Handy“ ist die kompakte Version für viele eine echte Alternative zu den sensiblen Geräten von Apple, Samsung, Huawei und Co. Um ein Beispiel zu nennen: Das RG 310 von RugGear kommt komplett ohne Schnickschnack aus und macht optisch richtig was her. Ein robustes und wertiges Gehäuse mit IP68-Zertifikat ist erst der Anfang der beeindruckenden Liste an Werten, die das neue Gerät aufweisen kann. Eine Kamera ist inzwischen ebenso Standard wie ein leistungsstarker Akku, der bei den robusten Geräten besonders auftrumpft. 3600 mAh ist ein starker Wert, von dem viele modernen Smartphones nur träumen können. Und in Sachen Leistung muss der Nutzer auch keine Abstriche machen. 4GB RAM und einer Speicherkapazität von 32GB sind auch bei den Neuheiten von Samsung und Honor uvm. zu finden.

Dem aktuellen Trend der stabilen Telefone folgen auch grosse Hersteller wie Nokia und Samsung. Die herkömmlichen Mobiltelefone werden heute Feature-Phones genannt.

Nach
Oben